09Feb 2018

Das Auge isst ja bekanntlich mit. Dies gilt für Erwachsene wie auch für Kinder. Wir geben euch ein wenig Inspiration, um Essen für Kinder kreativer zu gestalten.

Verspieltes Essen für Kinder

Wer kennt die Probleme mit den Kleinen schon nicht. „Ich will das nicht essen“ oder „das schmeckt mir nicht“ hört man als Eltern ganz gerne mal. In einer Kinderwelt hat Spielen eine sehr hohe Priorität. Und auch wenn die klassische Aussage von Eltern „mit dem Essen spielt man nicht“ etwas wahres in sich trägt, kann man Essen zumindest so anrichten, dass es für Kinder zugänglicher wird. Beispielsweise lassen sich mit Ausstechern schnell und einfach schöne Motive auf den Teller zaubern und damit  Kinderherzen höher schlagen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Verspielt, farbenfroh und natürlich gesund sollte es sein.

Die Fotos von Anastasia Panait bieten ein paar lustige, kreative Beispiele wie man für Kinder Essen zubereiten könnte.